Frankreich: Drogendelikte sollen künftig mit einer Geldstrafe von 200€ bestraft werden
Donnerstag der 30.07.20 um 08:00

Ein neues Gesetz, das in Frankreich am Wochenende verabschiedet wurde, gibt vor, dass der Besitz von Betäubungsmitteln, insbesondere Cannabis, mit einer sofortigen Geldstrafe von 200€ geahndet werden soll.

Ab September wird die französische P

Kommentare (0)