Deutschland: Selektivvertrag soll Zugang zu medizinischem Cannabis vereinfachen
Samstag der 23.01.21 um 08:00

Mit einem Selektivvertrag soll die Verordnung von medizinischem Cannabis erleichtert werden. Die  Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin will einen dementsprechenden Vertrag mit der AOK Rheinland/Hamburg aushandeln.

Vier Jahre nach Inkraftt

Kommentare (0)